Die Gebühren und Beiträge ergeben sich aus der gültigen Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Gnotzheimer Gruppe.

Aufgrund des Konjunkturpakets der Bundesregierung erfolgt für den Zeitraum 01.07. bis 31.12.2020 eine Mehrwertsteuersenkung für den ermäßigten Steuersatz von 7% auf 5%.

2020.07.10 1A D Steuersenkung GNO 1

Bei den Wassergebühren wird die Senkung des Mehrwertsteuersatzes auf der nächsten Jahresrechnung berücksichtigt. Aufgrund der Abrechnung zum Ende des Jahres kommt der reduzierte Steuersatz von 5% für den kompletten Verbrauch 2020 zur Anwendung. Somit ist keine Zwischenablesung zum 30.06.2020 erforderlich. Die vierteljährlichen Abschläge ändern sich nicht. Eventuell zu viel gezahlte Beträge werden erstattet.

2020.07.10 1A D Steuersenkung GNO 2

Für die Verrechnung des reduzierten Steuersatzes von 5% (für Standrohre, Bauwasser und Beiträge) für den Zeitraum 01.07.-31.12.2020 ist der Zeitpunkt der Leistungserbringung/Fertigstellung/Abschluss der Maßnahme entscheidend.